Menü

Stadt- und Raumplanung

Eine typische Woche im ersten Semester

Klicke oder tippe auf die Module, um mehr über die jeweilige Veranstaltung zu erfahren.
Mit einem weiteren Klick schließt du die Infobox wieder.

Montag
8 - 10 Uhr
Frei!
Verbringe deine freie Zeit in Erfurt mit Freunden. Erfurt hat viel zu bieten: Kinos, Studentenkneipen und Studentenclubs, Museen, Parks und mehr. Denn: wer viel studiert, darf auch seine Freizeit genießen.
10 - 12 Uhr
Nebenjob
Viele müssen sich im Studium etwas Geld dazu verdienen. Für den Nebenjob und deine Freizeit musst du dir natürlich Zeit frei halten. Der Job darf allerdings kein Zeitfresser sein, wenn du in Vollzeit studierst.
12 - 15 Uhr
Computer-unterstützes Arbeiten
Seminar
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
15 - 16 Uhr
Selbststudium
Du glaubst Studenten haben nur Freizeit? Von wegen! Ohne die Arbeit zuhause, in der Bibliothek oder mit der Lerngruppe wird es mit dem Abschluss nichts. Du arbeitest an deinen eigenen Studienprojekten, liest Literatur und bereitest die Prüfungen selbstständig vor.
16 - 18 Uhr
Selbststudium
Du glaubst Studenten haben nur Freizeit? Von wegen! Ohne die Arbeit zuhause, in der Bibliothek oder mit der Lerngruppe wird es mit dem Abschluss nichts. Du arbeitest an deinen eigenen Studienprojekten, liest Literatur und bereitest die Prüfungen selbstständig vor.
18 - 20 Uhr
Hochschul-gruppe
SprachCafé
Engagiere dich im Fachschaftsrat oder einem anderen studentischen Gremium und gestalte deine Hochschule aktiv mit. Neben den Gremien hast du auch die Möglichkeit dich in einer Hochschulgruppe wie dem Café Aquarium, der Fahrradwerkstatt oder Queerfurt zu engagieren.
Dienstag
8.30 - 10 Uhr
Städtebau und Stadtbau-geschichte
Vorlesung
Zu Vorlesungen gehören ein Hörsaal, viele Zuhörer und ein Lehrender, der Themen aus seinem Fachgebiet lehrt. Dazu folgen am Semesterende meistens Prüfungen. So eine Vorlesung muss natürlich nachbereitet werden, zum Beispiel indem du im Selbststudium die empfohlene Literatur liest und in die angebotenen Seminare gehst.
10 - 12 Uhr
Selbststudium
Du glaubst Studenten haben nur Freizeit? Von wegen! Ohne die Arbeit zuhause, in der Bibliothek oder mit der Lerngruppe wird es mit dem Abschluss nichts. Du arbeitest an deinen eigenen Studienprojekten, liest Literatur und bereitest die Prüfungen selbstständig vor.
12 - 13.30 Uhr
Städtebau und Stadtbau-geschichte
Seminar
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
14-15.30 Uhr
Freiraum- und Landschafts-planung
Vorlesung
Zu Vorlesungen gehören ein Hörsaal, viele Zuhörer und ein Lehrender, der Themen aus seinem Fachgebiet lehrt. Dazu folgen am Semesterende meistens Prüfungen. So eine Vorlesung muss natürlich nachbereitet werden, zum Beispiel indem du im Selbststudium die empfohlene Literatur liest und in die angebotenen Seminare gehst.
16 - 18 Uhr
Frei!
Verbringe deine freie Zeit in Erfurt mit Freunden. Erfurt hat viel zu bieten: Kinos, Studentenkneipen und Studentenclubs, Museen, Parks und mehr. Denn: wer viel studiert, darf auch seine Freizeit genießen.
18 - 20 Uhr
Lerngruppe
Du glaubst Studenten haben nur Freizeit? Von wegen! Ohne die Arbeit zuhause, in der Bibliothek oder mit der Lerngruppe wird es mit dem Abschluss nichts. Du arbeitest an deinen eigenen Studienprojekten, liest Literatur und bereitest die Prüfungen selbstständig vor.
Mittwoch
8.30 - 10 Uhr
Freiraum- und Landschafts-planung
Seminar
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
10.30 - 12 Uhr
Verkehrs-planung
Vorlesung
Zu Vorlesungen gehören ein Hörsaal, viele Zuhörer und ein Lehrender, der Themen aus seinem Fachgebiet lehrt. Dazu folgen am Semesterende meistens Prüfungen. So eine Vorlesung muss natürlich nachbereitet werden, zum Beispiel indem du im Selbststudium die empfohlene Literatur liest und in die angebotenen Seminare gehst.
12 - 14.30 Uhr
Selbststudium
Bibliothek
Du glaubst Studenten haben nur Freizeit? Von wegen! Ohne die Arbeit zuhause, in der Bibliothek oder mit der Lerngruppe wird es mit dem Abschluss nichts. Du arbeitest an deinen eigenen Studienprojekten, liest Literatur und bereitest die Prüfungen selbstständig vor.
14.30 - 15 Uhr
Verkehrs-planung
Seminar
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
15 - 18 Uhr
Hochschulsport
Klettern
Von Aerobic bis Volleyball kann dir der Hochschulsport einiges bieten. Hier bekommst du deinen Kopf frei vom Studienalltag und kannst dich beim Kraftsport auspowern oder beim Yoga Entspannung finden.
18 - 20 Uhr
Fachschaftsrat
Engagiere dich im Fachschaftsrat oder einem anderen studentischen Gremium und gestalte deine Hochschule aktiv mit. Neben den Gremien hast du auch die Möglichkeit dich in einer Hochschulgruppe wie dem Café Aquarium, der Fahrradwerkstatt oder Queerfurt zu engagieren.
Donnerstag
8.30 - 10 Uhr
Techniken des wissen-schaftlichen Arbeitens
Seminar
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
10-11.30 Uhr
Computer-unterstützes Arbeiten
Übung
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
11.30 - 13 Uhr
Schicht im Café Aqua
Engagiere dich im Fachschaftsrat oder einem anderen studentischen Gremium und gestalte deine Hochschule aktiv mit. Neben den Gremien hast du auch die Möglichkeit dich in einer Hochschulgruppe wie dem Café Aquarium, der Fahrradwerkstatt oder Queerfurt zu engagieren.
13 - 15.30 Uhr
Studienprojekt StadtTOUREN
Seminar/Übung
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
15.30 - 17 Uhr
Studienprojekt StadtTOUREN
Seminar/Übung
Das ist der interaktivere Teil des Studiums. Du arbeitest selbst an Entwürfen und Konzepten, wiederholst Themen aus der Vorlesung oder gibst Präsentationen. Das in der Vorlesung Gehörte wird hier am Beispiel angewandt und vor Ort betrachtet, zum Beispiel im Freigelände oder auf Baustellen.
17 - 20 Uhr
Nebenjob
Viele müssen sich im Studium etwas Geld dazu verdienen. Für den Nebenjob und deine Freizeit musst du dir natürlich Zeit frei halten. Der Job darf allerdings kein Zeitfresser sein, wenn du in Vollzeit studierst.
Freitag
8 - 10 Uhr
Frei!
Verbringe deine freie Zeit in Erfurt mit Freunden. Erfurt hat viel zu bieten: Kinos, Studentenkneipen und Studentenclubs, Museen, Parks und mehr. Denn: wer viel studiert, darf auch seine Freizeit genießen.
10 - 12 Uhr
Hochschulsport
Baskettball
Von Aerobic bis Volleyball kann dir der Hochschulsport einiges bieten. Hier bekommst du deinen Kopf frei vom Studienalltag und kannst dich beim Kraftsport auspowern oder beim Yoga Entspannung finden.
12 - 14 Uhr
Selbststudium
Du glaubst Studenten haben nur Freizeit? Von wegen! Ohne die Arbeit zuhause, in der Bibliothek oder mit der Lerngruppe wird es mit dem Abschluss nichts. Du bearbeitest Übungsaufgaben, liest Literatur und bereitest die Prüfungen selbstständig vor.
14 - 16 Uhr
Selbststudium
Du glaubst Studenten haben nur Freizeit? Von wegen! Ohne die Arbeit zuhause, in der Bibliothek oder mit der Lerngruppe wird es mit dem Abschluss nichts. Du arbeitest an deinen eigenen Studienprojekten, liest Literatur und bereitest die Prüfungen selbstständig vor.
16 - 18 Uhr
Frei!
Verbringe deine freie Zeit in Erfurt mit Freunden. Erfurt hat viel zu bieten: Kinos, Studentenkneipen und Studentenclubs, Museen, Parks und mehr. Denn: wer viel studiert, darf auch seine Freizeit genießen.
18 - 20 Uhr
Grillen im Park
Verbringe deine freie Zeit in Erfurt mit Freunden. Erfurt hat viel zu bieten: Kinos, Studentenkneipen und Studentenclubs, Museen, Parks und mehr. Denn: wer viel studiert, darf auch seine Freizeit genießen.